Massage-Lindenberg

          "Kommt zu mir, die ihr von Arbeit und Mühen geplagt seid,
         ich werde euch wieder aufrichten" (frei nach Matthäus 11, 28)

Akupunkt Meridian Massage (APM)

Die APM macht sich die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zu Nutze. Es gibt 12 Meridiane, welche in Yin- & Yang-Meridiane unterteilt werden. Jeder Meridian ist quasi einem Organ zugeordnet.

Die Meridiane werden mittels einem APM-Stäbchens massiert / nachgefahren. Dabei wird versucht, energetische Blockaden zu lösen und das Qi wieder ins Fließen zu bringen. So können energetisch arme Bereiche wieder aufgefüllt und energetisch volle Bereiche wieder geleert werden.

Dieses Prinzip ermöglicht es die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ein energetisches Gleichgewicht wieder herzustellen.

Da bei der APM keine Nadeln eingesetzt werden, ist diese Behandlung auch für Kinder geeignet.

Anwendungsgebiete* sind z. B.:

Gelenksprobleme
Wirbelsäulenschmerzen, Bandscheibenproblematiken
Kreuzschmerzen, Verspannungen
HWS-Syndrom, Schwindel
vegetative Dystonie
Orthopädische Operationen
Luxationen
Meniskus- und Bandverletzungen
Arthrosen
Kopfschmerzen / Migräne
Stressbedingte Erkrankungen
Schlaganfall
Unterstützung bei Chemotherapie


*Die WHO hat eine Liste für Indikationen (Anwendungsgebiete) für Akupunktur herausgegeben. Überall wo Akupunktur eingesetzt werden darf, kann auch APM verwendet werden. Näheres finden Sie auch unter folgendem Link: WHO-Indikationsliste

... die einzelnen Meridiane führen von den Händen...

...über den Körper bis hin zu den Füßen ...

... diese Behandlung wird von Männern und Frauen gleichermaßen geschätzt ...